Über uns

Das Wiener Kammerorchester Concerto Sacro wurde vom Dirigenten Ingmar Beck gegründet und setzt sich aus erstklassigen Musikern u.a. der Wiener Symphoniker, des Tonkünstler-Orchesters, des RSO Wien sowie der Grazer Philharmoniker zusammen.
Seit 2018 besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Internationalen Albrechtsberger-Gesellschaft bezüglich der Wiederaufführung vergessener Werke des Wiener Komponisten und Beethoven-Lehrers Johann Georg Albrechtsberger. 


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

CD-Weltersteinspielungen in Zusammenarbeit mit dem Chor Canto Arrianis umfassen das Te Deum sowie die Krönungsmesse von Johann Georg Albrechtsberger, die im Juli auf Spotify, Youtube, Amazon Music, iTunes etc. erschien. 

In der Saison 2019/20 konzertiert Concerto Sacro an verschiedenen Konzertorten in Wien und bringt im März 2020 ein weiteres Requiem von Albrechtsberger in der Neuzeit zur Wieder-Uraufführung. 

Weitere Engagements umfassen CD-Aufnahmen mit dem Gitarren-Duo CARisMA und der britisch-französischen Sopranistin Caroline McPhie.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/